ANFRAGE

Full-Service/IT-Outsourcing

Wahrnehmung von IT-Aufgaben durch externe Partner

IT-Betrieb

Effiziente Betreuung Ihrer IT-Systeme

Service Desk

Sofortige Hilfestellung im Supportfall und Service Management

IT-Beratung & Konzeptentwicklung

Unser wichtigster Grundsatz: Kundenorientiertes Denken

Server

Stabil, effizient, hochverfügbar dazu flexibel und skalierbar um neuen Anforderungen sofort gerecht zu werden

Endgeräte & Benutzer

Verwaltung Ihres gesamten technischen und kaufmännischen Inventars

Netzwerk

Planung, Konfiguration und Überwachung

Infrastruktur

Hochverfügbarkeit, Leistungsfähigkeit, Redundanz und Skalierbarkeit

Kernkompetenz

Das Leistungsangebot für unsere Kunden

Kurzportrait

Hochmotivierte Mitarbeiter und ein leidenschaftliches Team

Qualifikation & Zertifizierung

Top-Qualität ist unser oberstes Ziel

Ansprechpartner

Ein Team, viele Persönlichkeiten – aber immer für Sie da

Offene Stellen

Willkommen im Team – Karriereplanung für Einsteiger

Ausbildung

Mit Begeisterung in den Beruf starten

Kontakt/Anfahrt

Rufnummern und Lageplan

Downloads

Zusatzinformationen und Pressemeldungen

Impressum

Haftungsbeschränkung und Urheberrecht

Datenschutz

IT-Sicherheit schafft Vertrauen

Full Service/IT-Outsourcing

Stellen Sie Ihre IT auf sichere Beine und schaffen Sie damit eine stabile Basis für Ihren Unternehmenserfolg!

IT-Qualität signifikant erhöhen, Kosten langfristig senken und zugleich das Unternehmen zielführend auf die globale Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft vorbereiten: Den damit einhergehenden Herausforderungen müssen sich inzwischen nicht nur Großkonzerne stellen. Auch für den Klein- und Mittelstand gestaltet sich die Administration der Betriebs-IT zunehmend komplexer, vor allem durch die Vielzahl und die Geschwindigkeit der Entwicklungen. Viele IT-Abteilungen stoßen schnell an ihre Grenzen, allein wenn es darum geht, die EDV auf aktuellstem Stand zu halten und einen umfassenden Service zu leisten. Ohne externe Partner wie der NIC Systemhaus GmbH ist dies kaum noch möglich.

Über unser Full Service IT Management garantieren wir Ihnen vollständige Flexibilität, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Systeme. Maßgeschneidert verschaffen wir Ihnen den Freiraum, den Sie benötigen, damit Sie sich wieder stärker auf Ihren Unternehmenserfolg konzentrieren können.

Sie wissen nicht genau, was hinter IT Outsourcing steckt? – Wir verraten es Ihnen

In Zeiten digitaler Revolution und zunehmender Cyberkriminalität gehört eine Unternehmens-IT – hochsensible Schaltzentrale des Betriebs – in die Hände von Spezialisten. Heutzutage hemmt in vielen deutschen Unternehmen jedoch ausuferndes Tagesgeschäft die Entwicklung innovativer elektronischer Lösungen. Desgleichen wird es immer schwieriger, Sicherheitslücken zu schließen und Hackerattacken abzuwehren. Beim IT Outsourcing übernimmt ein externer Dienstleister festgelegte Aufgaben und Funktionen Ihrer EDV-Abteilung, und das über eine bestimmte Dauer. Dabei entscheiden Sie selbst, was und wie viel Sie in Expertenhände geben: Sei es, dass Sie Unterstützung in Sachen Infrastruktur, bei Anwendungen oder bei Geschäftsprozessen benötigen. Ob in Form eines selektiven oder im Rahmen eines kompletten Outsourcings – wir schnüren für Sie das passende Paket!

Sie wägen das Für und Wider eines IT Outsourcings ab? – Wir nennen Ihnen 6 gute Gründe, die dafür sprechen

1. Sie entlasten Ihre IT-Abteilung

Zeitaufwendig und oft frustrierend: Mit Routineaufgaben wie dem Betrieb des IT-Netzwerks, dem Aufspielen neuer Software oder erforderlicher Updates, aber auch dem Management von Datensicherheit und Datenschutz verbringen viele IT-Verantwortliche heutzutage den Großteil ihres Arbeitstages. Da bleibt häufig nicht viel Zeit, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. Dabei lassen sich solche ‚Zeitfresser‘ besonders gut abgeben.

Verschaffen Sie Ihrer IT-Abteilung den notwendigen Handlungsfreiraum, damit sie sich wieder auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren kann!

2. Sie profitieren von Expertenwissen

Gerade für kleine und mittlere Betriebe ist es in der Zwischenzeit gar nicht mehr so einfach, den steigenden Anforderungen des digitalen Umfelds gerecht zu werden: Cloud Computing, Storage, Content Marketing und vieles mehr erfordern optimal geschulte und sich ständig weiterbildende Mitarbeiter. Und was passiert, wenn die Fachkraft plötzlich längerfristig krankheitsbedingt ausfällt oder sich ganz aus dem Unternehmen verabschiedet?

Nutzen Sie jederzeit verfügbares externes Know-how ohne intern eine entsprechende Kompetenz aufbauen zu müssen!

3. Sie sind immer up-to-date

Hardware und Software unterliegen mittlerweile besonders schnellen Produktlebenszyklen. Bereits nach kurzer Zeit sind viele Peripheriegeräte veraltet und stehen neue Updates zur Verfügung. Gleichermaßen ist es nicht immer leicht, hier eindeutige Optimierungs- und Sparpotenziale zu erkennen und zeitnah auf wachsende Betriebsstrukturen zu reagieren.

Investieren Sie in einen Service-Partner, der Ihre IT auf dem neuesten Stand hält und Ihr betriebliches Wachstum über skalierbare Leistungen stützt!

4. Sie stehen auf der sicheren Seite

Datensicherheit, Datenschutz und Copyright sind heute im IT Business ernstzunehmende Arbeitsfelder. Nicht selten ist von Cyberattacken zu hören, bei denen sensible Daten verschwinden oder gar gestohlen werden. Neue gesetzliche Richtlinien treten in Kraft, die eine Weiterentwicklung des betrieblichen Datenschutz Managements erfordern. Und auch Urheberrechte gegenüber Dritten gilt es, in ideeller wie materieller Hinsicht einzuhalten.

Gehen Sie kein Risiko ein und geben Sie Ihre IT Security in die Hände von Experten!

5. Sie erhalten größtmögliche Handlungssicherheit

Stellen Sie sich vor, Ihre IT hat sich mit einem aggressiven Virus infiziert, Ihr Server streikt oder einer Ihrer Mitarbeiter kommt mit einer Anwendung nicht klar. Aber ein besonderer Auftrag oder eine kritisch näher rückende Deadline treiben Sie zur Eile an und ein Support käme jetzt gerade recht.

Sorgen Sie mit einem externen Dienstleister für ein verlässliches technisches und organisatorisches Umfeld, damit Sie Ihre Arbeitsabläufe auch weiterhin effizient gestalten können!

6. Ihre IT-Kosten sind kalkulierbar

Service Level Agreement (SLA) heißt hier das Stichwort: Umfang, Qualität und Zeitraum der zwischen Kunde und externem Dienstleister definierten Leistungen werden genauestens dokumentiert und vertraglich festgehalten. Durch diese klaren Abmachungen, erhalten Sie einen präzisen Überblick über Ihre laufenden IT-Betriebskosten.

Nutzen Sie ein planbares Budget, um teure Überraschungen zu vermeiden und langfristig Kosten zu senken!
Sie sind noch unsicher, wem Sie Ihre IT anvertrauen können? – Wir bauen auf Transparenz

IT Outsourcing ist wie ein Kartenhaus: Stimmt die Basis nicht, sprich das Verständnis zwischen Kunde und Dienstleister, bricht früher oder später alles in sich zusammen. Unternehmer geben häufig nur ungern die Kontrolle über eine hausinterne Abteilung ab. Genauso vorsichtig sind sie, Betriebsfremden Zutritt zum Herzstück des Unternehmens – der IT – zu gewähren. Wir wissen das und nehmen Sie hier Ernst! Wir garantieren Ihnen eine vertrauensvolle und zuverlässige Partnerschaft und einen jederzeit transparenten Umgang mit Ihrer IT.

 

Sie können sich den Transferprozess Ihrer Systeme noch nicht so ganz vorstellen? – Wir präsentieren Ihnen hier unsere Vorgehensweise:

Analyse-Phase

In der ersten Phase verschaffen wir uns einen Überblick über die IST-Situation Ihrer IT-Systeme. Auf Basis dieser Analyse erstellen wir dann Ihr individuelles Support- und Betriebskonzept.

Übernahme der Verantwortung

In der zweiten Phase erfolgt die Komplettübernahme Ihrer Systeme im ursprünglichen Zustand. Dieser Prozessabschnitt dient darüber hinaus dazu, sich intensiver kennenzulernen. Während dieser Zeit haben sowohl Sie als Kunde, als auch wir als Ihr Dienstleister die Möglichkeit, Änderungswünsche aufzuzeigen, die im Rahmen der Analyse-Phase noch nicht erkennbar waren.

Optimierung der Umgebung

In dieser Phase ist Ihr individuelles Support- und Betriebskonzept fertiggestellt. Erforderliche Änderungen und Anpassungen in Ihren Systemen sind bekannt und bislang unerkannte Gefahren ermittelt. Hier startet unser erfahrenes Team Ihr neues Konzept und führt die gemeinsam vereinbarten Leistungen aus. Das heißt, Ihre Systeme liegen in standardisierter Form vor und sind verlässlich einsatzbereit.

Dauerhafter Betrieb

Mit Abschluss des Transferprozesses beginnt nun der Zeitraum, in dem wir Ihre Zielsysteme verantwortlich für Sie betreiben. Schwerpunkte sind dabei der Anwender-Support, die Überwachung und die garantierte Stabilität Ihrer Unternehmens-IT. Auf Ihren Wunsch rundet hier ein monatliches Reporting unser Qualitätsversprechen an Sie ab.

 

Ihre individuellen Fragen beantworten wir gerne persönlich.
Nutzen Sie unser Formular für eine Beratungsanfrage.